Angebote zu "Joomla" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Webseiten erstellen mit Joomla! 1.7
5,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Und schon wieder eine neue Version von Joomla! Die Oberfläche von Joomla 1.7 bleibt im Vergleich zur Vorgängerversion 1.6 nahezu unverändert, aber im Hintergrund hat sich einiges getan und es eröffnen sich neue Möglichkeiten. Dieses Buch des joomlaportal.de-Moderators Axel Tüting zeigt Einsteigern, Umsteigern, aber auch fortgeschrittenen Usern, wie sie Joomla 1.7 sicher beherrschen und für ihre Webseiten das Beste herausholen.Die Benutzerverwaltung von Joomla richtig nutzenMit der Version 1.6 wurde das Rechtesystem von Joomla revolutioniert. Website-Betreiber haben die Freiheit, Benutzerrechte und Zugriffsebenen ganz exakt auf die Anwender und ihre Rollen zuzuschneiden. Mit der Version 1.7 sind auch hier neue Möglichkeiten hinzugekommen. Der Autor erläutert das System am Beispiel zweier konkreter Fallbeispiele und stellt dort vor, wie Sie die Benutzerrechte an die jeweiligen Einsatzszenarien anpassen. Templates selbst programmierenAxel Tüting demonstriert, wie Sie Ihre eigenen Gestaltungsvorlagen für Ihre Joomla-Website bauen. Er erläutert den Basis-Aufbau eines Templates und die Template-Klassen der neuen Joomla-Version. Auf diese Weise erhalten Sie das entscheidende Know-how für das Webdesign mit Joomla 1.7.SuchmaschinenoptimierungSie wollen, dass Ihre Joomla-Seiten im Netz öfter gefunden werden? Axel Tüting erläutert, wie Sie die Werkzeuge von Joomla benutzen, um das Suchmaschinen-Ranking Ihrer Website zu verbessern. Der Fokus liegt dabei auf einfach umsetzbaren Tipps, die Sie nachhaltig nach vorne bringen: URLs lesbarer gestalten, Schlüsselwörter gezielt einsetzen, Seitentitel und Texte für SEO optimieren. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie mit einfachen Mitteln Ihre Website für behinderte User zugänglich machen.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Webseiten-Layout mit CSS
22,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Keine Angst vor CSS! Auch in Zeiten von Joomla! und WordPress sorgen Cascading Style Sheets für unverwechselbares Webseitendesign. Anhand von 23 Praxisbeispielen zeigt der erfahrene Webentwickler, Dozent und Trainer Clemens Gull, wie Sie CSS gezielt einsetzen und welche Designeffekte Sie damit erzielen können. Ob Überschriften, Texte, Navigationselemente oder komplette und gleichzeitig flexible Weblayouts - CSS ist der Schlüssel für effektives Webdesign. Inklusive des neuen Standards CSS 3!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Templates für Joomla! 2.5 und 3.x
22,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Joomla! bietet Webdesignern eine Fülle von Möglichkeiten. Denn Templates für Joomla! können unterschiedliche Designs für die Startseite und die Folgeseiten haben. Alexander Schmidt und Andreas Lehr zeigen Ihnen, wie Sie ein komplettes Website-Template erstellen, das alle Register von Joomla! zieht. Sie erfahren, wie Sie das Screendesign mit Photoshop erstellen und es dann mit HTML, PHP und CSS in ein Joomla!-Template umsetzen. Moderne Templates Demonstriert wird ausserdem, wie Sie das Template durch eine Foto-Slideshow ergänzen und Social Media wie Twitter in die Vorlage integrieren. Die Autoren haben Ihr Template dabei nicht nur für die Version 2.5, sondern auch für die neuesten Versionen 3.x getestet und angepasst, sodass Sie hier auch für zukünftige Entwicklungen des CMS auf der sicheren Seite sind. Die Grundlage: Ein Blanko-Template Zuerst zeigen die Autoren, wie Sie ein Blanko-Template realisieren. Ein solches Template bildet die perfekte Ausgangsbasis für alle Designprojekte. Sie lernen dabei den Aufbau von Joomla!-Templates kennen und können jederzeit auf dieses Grundgerüst zurückgreifen, das bereits alle grundlegenden PHP- und Stylesheet-Dateien enthält. So verlieren Sie keine Zeit, wenn Sie ein neues Template-Projekt angehen. Von der Idee zum Screendesign Um ein Template zu gestalten, brauchen Sie ein stimmiges Webdesign. In einem umfangreichen Tutorial zeigen Ihnen die Autoren, wie Sie in Adobe Photoshop eine solche Vorlage erstellen. Alexander Schmidt und Andreas Lehr demonstrieren, wie Sie die Benutzerführung entwerfen und optische Blickfänge in Form von Fotos sowie eine Slideshow integrieren. Sie erfahren, wie Sie die einzelnen Zonen des Templates wie den Header, den Footer und den Content-Bereich stimmig gestalten und wie Sie eine Folgeseite entwerfen, die zum Stil des Front-Templates passt. Das Screendesign als Template umsetzen + Responsive Webdesign

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Web-Apps erstellen mit CMS-Daten
22,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Mit HTML5, CSS3 und JavaScript erstellte Web-Apps sind eine geniale Möglichkeit, die Inhalte von Webseiten als Apps auf einem Smartphone oder Tablet zugänglich zu machen. Dieses Buch zeigt, wie Sie die Daten, die in modernen Webseiten meist durch ein Content-Management-System verwaltet werden, abrufen und in Ihre Web-App integrieren. Die gängigsten Content-Management-Systeme (WordPress, TYPO3, Joomla!, Contao ...) werden verglichen. Und mit Hilfe der beliebten Frameworks jQTouch und jQuery mobile werden am Beispiel von WordPress und Contao die Schritte zur Erstellung einer Web-App durchgespielt. Zu guter Letzt wird die Web-App mit Hilfe von PhoneGap in eine native App gewandelt, um sie problemlos in alle App-Stores zu bringen. Blog-App mit WordPress Gerade Blogs werden natürlich gerne über mobile Geräte abgerufen und können sich passenderweise auch über eine App präsentieren. Schritt für Schritt werden Sie im Buch die Erstellung einer Blog-App mit dem beliebtesten Blogger-System WordPress und dem Framework jQuery mobile erlernen. PhoneGap Um die fertige App in alle App-Stores zu bringen und auch noch die eine oder andere zusätzliche native Funktion einzubauen, ist die Wandlung Ihrer Web-App in eine native App oft sinnvoll. Wie Sie dies auf elegantem Weg mit dem Wrapper PhoneGap realisieren und die App danach bei Google Play und Apple in den Store stellen, wird in einem eigenen Kapitel gezeigt. Aus dem Buch 'Web-Apps erstellen mit CMS-Daten' Inhalt: *Web-App versus native App *HTML5 und seine neuen Features *JS/CSS-Frameworks: jQuery mobile, jQTouch & Co. *Responsive Webdesign *Content-Management-Systeme im Vergleich: WordPress, TYPO3, Joomla!, Contao *Webservice einrichten und nutzen *Verwendung von JavaScript-Bibliotheken *Daten einer externen Domain nutzen *Blog-App mit WordPress und jQuery mobile erstellen *Ein eigenes mobiles Theme *Die Device-Weiche *Mobile-fähige Erweiterungen für Contao *Mulitpagelayout mit Contao und jQTouch

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Templates für Joomla 1.6
22,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Joomla! 1.6 bietet Webdesignern eine Fülle neuer Möglichkeiten: Denn Templates für Joomla! 1.6 können unterschiedliche Designs für die Startseite und die Folgeseiten haben. Alexander Schmidt und Andreas Lehr zeigen Ihnen, wie Sie ein komplettes Website-Template erstellen, das alle Register von Joomla! 1.6 zieht. Sie erfahren, wie Sie das Screendesign mit Photoshop erstellen und es dann mit HTML, PHP und CSS in ein Joomla!-Template umsetzen. Die Autoren demonstrieren ausserdem, wie Sie das Template durch eine Foto-Slideshow ergänzen und Social Media wie Twitter in die Vorlage integrieren. Zudem erfahren Sie, wie Sie bestehende Templates für Joomla! 1.5 an die neue Version anpassen. - Die Grundlage: Ein Blanko-Template Zuerst zeigen die Autoren, wie Sie ein Blanko-Template realisieren. Ein solches Template hat zwar noch keinen grafischen Inhalt, bildet aber die perfekte Ausgangsbasis für alle Designprojekte. Sie lernen dabei den Aufbau von Joomla!-Templates kennen und können jederzeit auf dieses Grundgerüst zurückgreifen, das bereits alle grundlegenden PHP- und Stylesheet-Dateien enthält. So verlieren Sie keine Zeit, wenn Sie ein neues Template-Projekt angehen. - Von der Idee zum Screendesign Um ein Template zu gestalten, brauchen Sie ein stimmiges Webdesign. In einem umfangreichen Tutorial zeigen Ihnen die Autoren, wie Sie in Adobe Photoshop eine solche Vorlage erstellen. Alexander Schmidt und Andreas Lehr demonstrieren, wie Sie die Benutzerführung entwerfen und optische Blickfänge in Form von Fotos sowie eine Slideshow integrieren. Sie erfahren, wie Sie die einzelnen Zonen des Templates wie den Header, den Footer und den Content-Bereich stimmig gestalten und wie Sie eine Folgeseite entwerfen, die zum Stil des Front-Templates passt. Aus dem Inhalt: - Die Standard-Templates von Joomla! - Ein Blanko-Template für Joomla! anfertigen - PHP in HTML integrieren - Die Cascading Stylesheets in Joomla! - CSS-Overrides - Browserweichen und Hacks für den Internet Explorer

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Web-Apps erstellen mit CMS-Daten
22,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Mit HTML5, CSS3 und JavaScript erstellte Web-Apps sind eine geniale Möglichkeit, die Inhalte von Webseiten als Apps auf einem Smartphone oder Tablet zugänglich zu machen. Dieses Buch zeigt, wie Sie die Daten, die in modernen Webseiten meist durch ein Content-Management-System verwaltet werden, abrufen und in Ihre Web-App integrieren. Die gängigsten Content-Management-Systeme (WordPress, TYPO3, Joomla!, Contao ...) werden verglichen. Und mit Hilfe der beliebten Frameworks jQTouch und jQuery mobile werden am Beispiel von WordPress und Contao die Schritte zur Erstellung einer Web-App durchgespielt. Zu guter Letzt wird die Web-App mit Hilfe von PhoneGap in eine native App gewandelt, um sie problemlos in alle App-Stores zu bringen. Blog-App mit WordPress Gerade Blogs werden natürlich gerne über mobile Geräte abgerufen und können sich passenderweise auch über eine App präsentieren. Schritt für Schritt werden Sie im Buch die Erstellung einer Blog-App mit dem beliebtesten Blogger-System WordPress und dem Framework jQuery mobile erlernen. PhoneGap Um die fertige App in alle App-Stores zu bringen und auch noch die eine oder andere zusätzliche native Funktion einzubauen, ist die Wandlung Ihrer Web-App in eine native App oft sinnvoll. Wie Sie dies auf elegantem Weg mit dem Wrapper PhoneGap realisieren und die App danach bei Google Play und Apple in den Store stellen, wird in einem eigenen Kapitel gezeigt. Aus dem Buch 'Web-Apps erstellen mit CMS-Daten' Inhalt: *Web-App versus native App *HTML5 und seine neuen Features *JS/CSS-Frameworks: jQuery mobile, jQTouch & Co. *Responsive Webdesign *Content-Management-Systeme im Vergleich: WordPress, TYPO3, Joomla!, Contao *Webservice einrichten und nutzen *Verwendung von JavaScript-Bibliotheken *Daten einer externen Domain nutzen *Blog-App mit WordPress und jQuery mobile erstellen *Ein eigenes mobiles Theme *Die Device-Weiche *Mobile-fähige Erweiterungen für Contao *Mulitpagelayout mit Contao und jQTouch

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Webseiten-Layout mit CSS
22,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Keine Angst vor CSS! Auch in Zeiten von Joomla! und WordPress sorgen Cascading Style Sheets für unverwechselbares Webseitendesign. Anhand von 23 Praxisbeispielen zeigt der erfahrene Webentwickler, Dozent und Trainer Clemens Gull, wie Sie CSS gezielt einsetzen und welche Designeffekte Sie damit erzielen können. Ob Überschriften, Texte, Navigationselemente oder komplette und gleichzeitig flexible Weblayouts - CSS ist der Schlüssel für effektives Webdesign. Inklusive des neuen Standards CSS 3!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Web-Apps erstellen mit CMS-Daten
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit HTML5, CSS3 und JavaScript erstellte Web-Apps sind eine geniale Möglichkeit, die Inhalte von Webseiten als Apps auf einem Smartphone oder Tablet zugänglich zu machen. Dieses Buch zeigt, wie Sie die Daten, die in modernen Webseiten meist durch ein Content-Management-System verwaltet werden, abrufen und in Ihre Web-App integrieren. Die gängigsten Content-Management-Systeme (WordPress, TYPO3, Joomla!, Contao ...) werden verglichen. Und mit Hilfe der beliebten Frameworks jQTouch und jQuery mobile werden am Beispiel von WordPress und Contao die Schritte zur Erstellung einer Web-App durchgespielt. Zu guter Letzt wird die Web-App mit Hilfe von PhoneGap in eine native App gewandelt, um sie problemlos in alle App-Stores zu bringen. Blog-App mit WordPress Gerade Blogs werden natürlich gerne über mobile Geräte abgerufen und können sich passenderweise auch über eine App präsentieren. Schritt für Schritt werden Sie im Buch die Erstellung einer Blog-App mit dem beliebtesten Blogger-System WordPress und dem Framework jQuery mobile erlernen. PhoneGap Um die fertige App in alle App-Stores zu bringen und auch noch die eine oder andere zusätzliche native Funktion einzubauen, ist die Wandlung Ihrer Web-App in eine native App oft sinnvoll. Wie Sie dies auf elegantem Weg mit dem Wrapper PhoneGap realisieren und die App danach bei Google Play und Apple in den Store stellen, wird in einem eigenen Kapitel gezeigt. Aus dem Buch 'Web-Apps erstellen mit CMS-Daten' Inhalt: *Web-App versus native App *HTML5 und seine neuen Features *JS/CSS-Frameworks: jQuery mobile, jQTouch & Co. *Responsive Webdesign *Content-Management-Systeme im Vergleich: WordPress, TYPO3, Joomla!, Contao *Webservice einrichten und nutzen *Verwendung von JavaScript-Bibliotheken *Daten einer externen Domain nutzen *Blog-App mit WordPress und jQuery mobile erstellen *Ein eigenes mobiles Theme *Die Device-Weiche *Mobile-fähige Erweiterungen für Contao *Mulitpagelayout mit Contao und jQTouch

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Webseiten-Layout mit CSS
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Keine Angst vor CSS! Auch in Zeiten von Joomla! und WordPress sorgen Cascading Style Sheets für unverwechselbares Webseitendesign. Anhand von 23 Praxisbeispielen zeigt der erfahrene Webentwickler, Dozent und Trainer Clemens Gull, wie Sie CSS gezielt einsetzen und welche Designeffekte Sie damit erzielen können. Ob Überschriften, Texte, Navigationselemente oder komplette und gleichzeitig flexible Weblayouts - CSS ist der Schlüssel für effektives Webdesign. Inklusive des neuen Standards CSS 3!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot